Jan 092021
 

Januar-BackstaGE – Singer-/Songwriter-Newcomerin

Die Januar-BackstaGE von Radio Powerwelle befasst sich schwerpunktmäßig mit der Singer-/Songwriter-Newcomerin Lucia aus Gelsenkirchen. Dabei erkennt Moderator “Onkel” Jürgen Elschker bei Lucia Parallelen zur Kompositionsweise früherer Liedermacher und einen hohen lyrischen Anspruch.

Im Feature BackstaGE Classics erinnern OJ Elschker und Satirefigur Olli Olschewski zudem an die Marler Progressive-Rock-Band Rousseau, die seit den späten 70ern über Jahrzehnte hinweg insgesamt vier eindrucksvolle Alben produzierte.
Im Nachspann gibt es noch einen musikalischen Vorgeschmack auf Michael Völkels neue CD, die der Herner Musiker in der Frühlings-BackstaGE vorstellen wird.

Die Sendung läuft am Samstag den 9.1. um 21:04 Uhr bei Radio Emscher Lippe und kann ab dann auch unter www.NRWision.de nachgehört werden (bei NRWision kann man auch Kommentare loswerden).
Hier noch der RRS-Feed, wenn Ihr unsere Sendungen abonnieren wollt.

Eine Produktion von Jürgen Elschker und Andreas Reifenrath – Powerwelle e. V.

Aug 252018
 

Heute hat O.J. (Onkel Jürgen) einen besonderen Gast:

 

Erdig-rockige Songs gepaart mit druckvollen Indie-Sounds – ziemlich geradeaus! Die Singer/Songwriterin NiMa Lindner wurde bereits mehrfach vom Deutschen Rock & Pop Preis ausgezeichnet, zuletzt u.a. mit dem 3. Platz für ihr Album FOLLOW als “Bestes Alternativ Album 2016”.

NiMa Lindner steht sowohl solo als auch mit ihrer Band auf der Bühne und begeistert das Publikum mit starken Songs und großen Emotionen.

Seit 2018 hat die Band Zuwachs bekommen und bastelt bereits an neuen Song für ein weiteres Album!

Eine Produktion von Jürgen Elschker und Andreas Reifenrath – Powerwelle e. V.
RRS-Feed

21. April – Ein Leben für den Frieden

 BackstaGE, Kultur, Musik, Sendungen  Kommentare deaktiviert für 21. April – Ein Leben für den Frieden
Apr 212018
 

Norbert Gerbig und Walter Weck – “Ein Leben für den Frieden”

Der Gladbecker Musiker und Friedensaktivist Norbert Gerbig lernte Walter Weck 1973 als engagierten Berater in Sachen Kriegsdienstverweigerung kennen. Sie gründeten das Musik-Duo “Norbert und Walter” und spielten Anti-Kriegslieder wie “Lied eines 19-Jährigen”. Mitte der 1980er Jahre haben die beiden gemeinsam mit Gitarrist Frank Raphael und Sängerin Irene Stehr die Folk-Rock-Band “Rosas Traum” gegründet. Diese hat sich ebenfalls in der Friedensbewegung engagiert. Moderator Jürgen Elschker spielt von “Rosas Traum” den Song “Mein jüngster Sohn”. Außerdem spricht er mit Gerbig und Weck über verschiedene Initiativen, wie das Friedenskomitee, das Gerbig in den 80er Jahren in Gladbeck gegründet hat.

Thema ist auch das Projekt “Nacht der Lieder”, das Gerbig 2004 mit Hans Matysick ins Leben gerufen hat. Zu hören sind handgemachte bewegende Lieder mit deutschen Texten. Seit 2010 ist die Musikergruppe auf fünf bis sechs Personen gewachsen und auch Walter Weck ist wieder mit an Bord.

Eine Produktion von Jürgen Elschker und Andreas Reifenrath – – Powerwelle e. V.

Aus technischen Gründen und wegen Urlaub eines der wenigen Aktiven hat sich die
Veröffentlichung auf unserer Seite leider etwas verzögert. Wir bitten das zu entschuldigen.
RRS-Feed