Mai 262019
 

3 Tage – 2 Bühnen – 1 Festival!

Consol rockt!

Vom 16. – 18. August 2019 veranstaltet die Interessengemeinschaft kulturschaffender Musikerinnen und Musiker in Gelsenkirchen e.V. (IkM-GE) die 12. BISMARCKER ROCKTAGE.

Auf dem Roten Platz des kultur.gebiet CONSOL in Gelsenkirchen werden wieder rund 30 regionale und überregionale Acts unterschiedlichster Stilrichtungen ihr Können zeigen. Auf der Hauptbühne ist von Rock über Pop bis Metal alles dabei. Die zweite Bühne ist für Überrachungsprogramm mit besonderen Bands, Singer/Songwriter und mehr reserviert.

Der Eintritt ist frei!

BITTE denkt daran, dass solch ein Festival nur stattfinden kann, wenn die Kosten gedeckt sind:
Bringt also keine eigenen Getränke mit (es gibt sowieso aus Sicherheitsgründen ein Glasverbot) – für Essen und Trinken ist zu humanen Preisen gesorgt!

Programm

21. April – Ein Leben für den Frieden

 BackstaGE, Kultur, Musik, Sendungen  Kommentare deaktiviert für 21. April – Ein Leben für den Frieden
Apr 212018
 

Norbert Gerbig und Walter Weck – “Ein Leben für den Frieden”

Der Gladbecker Musiker und Friedensaktivist Norbert Gerbig lernte Walter Weck 1973 als engagierten Berater in Sachen Kriegsdienstverweigerung kennen. Sie gründeten das Musik-Duo “Norbert und Walter” und spielten Anti-Kriegslieder wie “Lied eines 19-Jährigen”. Mitte der 1980er Jahre haben die beiden gemeinsam mit Gitarrist Frank Raphael und Sängerin Irene Stehr die Folk-Rock-Band “Rosas Traum” gegründet. Diese hat sich ebenfalls in der Friedensbewegung engagiert. Moderator Jürgen Elschker spielt von “Rosas Traum” den Song “Mein jüngster Sohn”. Außerdem spricht er mit Gerbig und Weck über verschiedene Initiativen, wie das Friedenskomitee, das Gerbig in den 80er Jahren in Gladbeck gegründet hat.

Thema ist auch das Projekt “Nacht der Lieder”, das Gerbig 2004 mit Hans Matysick ins Leben gerufen hat. Zu hören sind handgemachte bewegende Lieder mit deutschen Texten. Seit 2010 ist die Musikergruppe auf fünf bis sechs Personen gewachsen und auch Walter Weck ist wieder mit an Bord.

Eine Produktion von Jürgen Elschker und Andreas Reifenrath – – Powerwelle e. V.

Aus technischen Gründen und wegen Urlaub eines der wenigen Aktiven hat sich die
Veröffentlichung auf unserer Seite leider etwas verzögert. Wir bitten das zu entschuldigen.

3. März – Fast 30 Jahre her – Geiseldrama Gladbeck

 BackstaGE, Kultur, Sendungen  Kommentare deaktiviert für 3. März – Fast 30 Jahre her – Geiseldrama Gladbeck
Feb 262018
 

Die Ereignisse in Gladbeck und die anschließende Flucht mit noch nie dagewesener Medienpräsenz und -beteiligung und leider auch mehreren Toten, sind Thema unserer Sendung am nächsten Samstag, den 3. März um 21:04.

Jürgen Elschker“Es geht nicht darum, Werbung für ein Verbrechen oder den ARD-Krimi “Gladbeck” Anfang März zu machen, sondern die eigene Sicht der Dinge zu einem historischen Ereignis mit Tragweite kund zu tun. Ich will auf diese Weise einen lokalen Gegenakzent zur Kommerzialisierung der bekannten Abläufe setzen.” Jürgen Elschker, Moderator.

Aktuelle Interviews mit Zeitzeugen, Musik mit Bezug zum Thema und eine Satire sind die Inhalte der Sendung.

“Gladbeck” ARD-Zweiteiler am 7. und 8. März in der ARD.

Eine Produktion von Jürgen Elschker und Andreas Reifenrath – – Powerwelle e. V.

Samstag, 21:04 auf radio-emscher-lippe oder im rel-Webradio.